Meine Seele - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meine Seele

Ihre Gedichte > Andrea

Meine Seele

Die Augen meiner Seele schmerzen,
sie versuchen im hier und jetzt zu bleiben,
doch sie driften ab und finden keinen Halt mehr.
Sie spüren ein Verlangen dass so stark ist
und sie können ihm nicht wieder stehen.
Meine Seele spürt den verzweifelten Kampf
und sie hat aufgegeben dagegen zu steuern,
denn innerlich hat sie sich aufgegeben.
Ihre Augen sehen in den Spiegel,
dort Entstehen Bluts tränen,
sie möchte sie weg wischen
und davon laufen,
doch dafür ist es zu spät,
zu spät für alles,
denn sie springt,
sie springt von der Brücke,
wo sie immer steht.

Copy by Andrea 24.06.11

Gesamt:0809181
Heute:0158
Gestern:0361
Meiste:0967
Online:0007
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.06.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü