Verloren - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verloren

Jessica Steger > Jessicas Gedichte
Verloren im Dunkel der Nacht.
Kein Stern mehr, der deine Seele berührt.
Kein Schleier, an dem du dich festhalten kannst.
Deine Seele liegt da.
Nackt.
Hilflos.
Zerbrechlich.
Niemand findet zu ihr.
Sie bleibt allein  in der Finsternis.
Sie weint.
Sie weint Diamanten.
Aber im Dunkel der Nacht sind sie wertlos.
© Jessica Steger
Gesamt:0778932
Heute:0273
Gestern:0437
Meiste:0967
Online:0005
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.06.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü