Geschichte vom Wandern - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte vom Wandern

Franz Jarek 1-4 > Franz Jarek4

Geschichte vom Wandern

Wir sind Wanderer.
Wir Wandern durch das Leben.
Wir Wandern durch die Zeit.
Wir Wandern zu den Sternen.
Wir Wandern zu dem Mond.
Wir Wandern mit der Liebe.
Wir Wandern mit der Einsamkeit.
Wir Wandern mit der Hoffnung,
die uns bringt in unsere Zeit.
Wir Wandern beide durch das Leben.
Mit dir Wander ich am liebsten.
Am liebsten verbringe ich beim Wandern,
mit dir auch meine Zeit.
Wir Wandern immer weiter.
Wir Wandern Hand in Hand.
Der Weg der führt uns,
bis hinter alle Zeit und dann noch immer weiter,
bis zur Unendlichkeit.
Der Weg hatt da begonnen.
Der Weg der endet hier.
Wir haben uns vorgenommen.
Du Wanderst mit mir, und ich mit Dir.
Der Anfang und das Ende.
Die Liebe und das Glück.
Wir Hoffen alle beide, Eine Trennung gibt es nicht.
Nur der Tod der kann uns trennen, unsere Liebe aber nicht.
Und sollte einer gehen, der andere warte schon,
Irgendwann wird es weiter gehen, beide freuen sich auch schon.

© f.j.16.09.2014

Gesamt:0727630
Heute:0036
Gestern:0398
Meiste:0967
Online:0004
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 03.03.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
Kostenlose Backlinks bei http://www.colognebox.de/backlink
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü