Muttertag - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Muttertag

Ihre Gedichte > Levis

Muttertag

Sie nimmt mich wie ich bin,

nimmt alle meine Macken hin.

Liebt mich wie ihr eigenes Kind,

Bei Sonnenschein, im heftigstem Wind.
Sie hat soviel Liebe zu geben.

Etwas ganz besonderes im Leben.

Mit ihr werden Probleme nichtig,

sie ist mir einfach schrecklich wichtig.

Sie tut so viel und kämpft um mich,

dann achtet sie oftmals nicht mehr auf sich.

Merk' ich es, bekommt sie einen Schups von mir,

das hilft oft; manchmal bekomm' ich auch einen von ihr.

Ich bin ihr Kind, doch sie hat mich nicht geboren,

dennoch haben unsere Seelen einander auserkoren.

Mit ihr zusammen werde ich zum Pferdedieb,

Mama, ich kann nur sagen: "Ich hab Dich lieb."

© Levis - 11. Mai 2003 - 17:35 Uhr

Gesamt:0755784
Heute:0307
Gestern:0462
Meiste:0967
Online:0015
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.05.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü