Muttertag - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Muttertag

Franz Jarek9-12 > Franz Jarek9
Muttertag

Mutter ist die Beste.
Sie ist immer für uns da.
Haben wir mal Kummer Sorgen,
Mutter ist uns immer nah.

Haben wir mal schlecht geschlafen.
Träumten dann vom Bösen Geist.
Mutter nahm uns in die Arme,
drückt uns feste an ihr Herz.
Angst die war wie wegeflogen,
Tränen wurden weggewischt.

Heute Mutter sind wir Erwachsen.
Auch die Enkel die sind da,
doch für dich da bleib ich,
der kleine Junge(Mädchen)
der ich mal war.

Immer werd ich an dich Glaube.
Denk an dich bei Tag und Nacht,
denn du bist die Beste,
die der Himmel mir einst gab.

Bist du Alt und kannst nicht mehr,
hol zu mir ich dich dann her.

Leider denkt nicht jeder so wie ich,
doch an alle Mütter sage ich,
die Hoffnung erst am schluß erlischt.

© f.j.05.05.2015
Gesamt:0710421
Heute:0168
Gestern:0516
Meiste:0967
Online:0006
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 03.03.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
Kostenlose Backlinks bei http://www.colognebox.de/backlink
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü