Jahrelang Freunde - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jahrelang Freunde

Franz Jarek18
Jahrelang Freunde

Jahrelang Freunde,jetzt ist man allein.

Ob Ehe oder Freundschaft,viele Wege ging man zu zweit.

Oft auch mit Ärger.

Oft auch im Streit.

Voneinander lassen,man hatte keine Zeit.

Man dachte,es würde Ewig so sein.

Man war für den anderen da,zu jeder Zeit.

Die Zeit abgelaufen.

Der andere blieb zurück,

Traurig und allein.

Das letzte Stück des Weges,

man geht es immer allein.

Für den letzten teil des Weges,

muss man immer bereit sein.

Herzen die Leben.

Herzen die Sterben.

Vereint in der Ewigkeit,

man ist wieder zu zweit.

© f.j.18.03.2017
Gesamt:0757079
Heute:0251
Gestern:0512
Meiste:0967
Online:0007
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.05.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü