Für meinen Papa - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Für meinen Papa

Ihre Gedichte 2 > Floh 1

Für meinen Papa

Keiner hat mich so geliebt wie Du,

keiner verstand mich so gut wie Du,
kaum einer hat mir seelisch so weh getan wie Du.

Trotzdem habe ich nie jemanden geliebt wie Dich.

Denn Du mochtest mich wie ich war bzw bin.

Nur Du hast immer akzeptiert was ich tat
und hast mich unterstützt.

Oh Daddy Du fehlst mir so,

ach könntest Du doch einen Weg zu mir zurück finden,
aber von da wo Du jetzt bist gibt es keine Rückkehr.
Oh Papa Du fehlst mir so sehr!!!

© by Floh

Mein Papa, der 1998 an einem Herzinfarkt gestorben ist.
Ich habe ihn geliebt, manchmal auch gehasst,
besonders wenn er getrunken hatte.

Gesamt:0754202
Heute:0146
Gestern:0484
Meiste:0967
Online:0008
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.05.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü