Glaub an dich - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Glaub an dich

Franz Jarek5-8 > Franz Jarek7
Glaub an dich

Jeder Tag bringt neue Gedanken.
Jeden Tag wankt man zwischen Hoffen und Wunsch.
Jeden tag hörst du auch Gerüchte über dich.
Doch verleugne dich nicht selbst.
Vermeide Dumme und Sinnlose Dinge zu sagen.
Werf dich nicht den falschen Menschen an den Kragen.
Bleib dir Treu,
gehe deinen Weg geradeaus.
Angst zu haben brauchst du nicht.
Du must dir nur schauen,
im Spiegel in dein Gesicht.

© f.j.25.02.2015
Gesamt:0909987
Heute:0067
Gestern:0267
Meiste:0967
Online:0005
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 24.05.2018
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2018 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü