Meine kleine Shiva - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Meine kleine Shiva

Katzen - Geschichten

Meine kleine Nervensäge Shiva


shivamau

Nun ist meine kleine Shiva schon ein halbes Jahr bei mir und sie entwickelt sich zu einer kleinen Nervensäge,grins.
Es fängt Morgens schon an sobald ich die Augen auf habe,dann braucht Shiva erst einmal ihre ausgiebigen Streicheleinheiten.
Nach dem ausgiebigen Frühstück geht es weiter.Danach wartet sie auf Besuch,denn mein Ältester kommt fast jeden Morgen,
sie hört schon seinen Roller und empfängt ihn dann freudestrahlend an der Tür,ist einfach zu putzig.
Wehe aber er kommt mal nicht dann sitzt sie vor der Tür als wenn sie ihn herbeizaubern könne.
Wenn es aber sonst an der Haustür klingelt versteckt sie sich erst einmal unter's Bett,als wenn sie Angst hat wieder abgeholt zu werden.
Ansonsten freud sie sich über Besuch von der Familie oder Nachbarn,dann ist Mau ja Mittelpunkt.
Nachmittags wenn ich mich hinlege dauert es nicht lange und Mau springt auf mich rauf und kuschelt sich dann an meinen Kopf.
Von dem Motorgeräusch schlafe ich dann ein,bis wir durch das klingeln des Telefons hochgeschreckt werden.
Ganz besonders liebt meine Mau bestimmte Fernsehsendungen die etwas mit Tieren zu tun haben.
Es ist zu drollig wie sie dann zuschaut und der Kopf dann hin und her geht,als wenn sie alles versteht.
Nach dem Abendessen springt Shiva dann auf meinen kleinen Beitisch,denn dort liegt ihre Bürste usw., dann wird es Zeit zu kämmen,bürsten,kraulen und mehr,denn sie weiss ganz genau danach bekommt sie immer ein Leckerlie.
Gehe ich an den PC der wegen meiner kleinen Wohnung auf dem Flur steht,fängt Shiva erst einmal an ihren Kratzbaum zu bearbeiten und springt dann über Tisch und Bänke und schreit rum,denn das geht aus ihrer Sicht gar nicht das Frauchen nicht um sie rum ist.
Ich kann machen was ich will sie muss immer in meiner Nähe sein und Körperkontakt haben.
Am liebsten wäre Shiva wenn ich die ganze Zeit auf der Couch liegen würde und sie sich kuscheln an mich schmiegen könnte.
Wenn sie sich dann damit abgefunden hat das nicht alles nur nach ihrer Schnute geht legt sie sich dann einkuschelnd auf die Couch.
shivamau2

Gesamt:0779611
Heute:0497
Gestern:0455
Meiste:0967
Online:0008
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.06.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü