Mach das Beste draus - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mach das Beste draus

Ihre Gedichte 1 > Gernot W. Freudenberger

© Dienstag, 25.11.2003, 01:33 Uhr by Gernot W. Freudenberger

Mach das Beste draus

Durch die sich öffnenden Schamlippen
betrete ich die Bühne der Welt.
Ein Schlag auf meinen Arsch
reißt mich aus meiner Mythologie.
"Hallo Bürger,
willkommen in der Scheiße."

Ich schleiche auf der schmierigen Straße entlang,
die man mein Leben nennt.
An grauen Hauswänden vorbeikriechen,
an deren bleichen Fensterkreuzen
meine Schickschalsschläge baumeln.

Eh, mach das Beste draus,
krieche anderen nie in den Arsch
und denke immer daran,
was dich nicht umbringt
bringt dir Erfahrung.

Durch die sich aufschwingenden Pforten
betrete ich die Räume des Unterbewußtseins.
Eine Reise durch mein Inneres
zeigt mir die Tumore meiner Fehler.
"He Mensch,
willkommen in der Erkenntnis.

Ich stiere in die vergoldete antike Spiegelscherbe,
die man meine Seele nennt.
An bizarren Bildern verharren,
auf deren verwitterter Leinwand
meine Lebensstationen verwirren.

Eh, mach das Beste draus,
krieche anderen nie in den Arsch
und denke immer daran,
was dich nicht umbringt
bringt dir Erfahrung.

happymountain


Lieber Gernot ich bedanke mich recht herzlich weil ich Deine Gedichte
*** Verdrehte Welt *** und ***Mach das Beste draus***
hier einbinden durfte
ich habe Hochachtung vor Deiner Willenskraft und den Mut Dein Tagebuch in so schonungsloser Offenheit online zu führen ich gebe Dir viel Kraft und bleibe weiterhin stark

Gesamt:0778613
Heute:0391
Gestern:0403
Meiste:0967
Online:0008
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.06.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü