So ist es - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

So ist es

Franz Jarek5-8 > Franz Jarek7
So ist es

An siebzig hat man noch etwas Zeit.
Fünf Jahre die noch fehlen.
Lohnt es sich von Leben Reden.
Trotz allem freut man sich über jeden Tag.
Von Gefährten,
blieben nur noch Steine übrig,
in denen dann ein Name stand.
Die Beine schwer.
Das Herz will auch nicht mehr.
Auf den Haaren liegt der weiße Schnee.
Die Farbe ging von dannen.
Gebrechen die sich täglich mehren.
Zeit ist es,
in das leere Tor des Lebens einzukehren.

© f.j.06.04.2015
Gesamt:0710421
Heute:0168
Gestern:0516
Meiste:0967
Online:0006
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 03.03.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
Kostenlose Backlinks bei http://www.colognebox.de/backlink
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü