Schuldig - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schuldig

Ihre Gedichte > Levis

Schuldig

Was willst du denn?
Liebe?
Kann ich dir gern geben!
Da! Das ist "Liebe"!
Ich zeig es dir!
- Ich: Tu es nicht...
Es tut weh...
Ich will es nicht...
Das kann doch keine Liebe sein...
Fass mich nicht an...
Raus aus meinem Zimmer...
Hau ab...
Nimm das raus ! - Es tut weh !
Kann nix laut sagen.
Nur denken.
Laut sagen wird bestraft.
Mit Schmerz. Mit Schlägen. Mit Kratzen.
Mit dem "Schwert" tief drin.
Lieber leise sein.
Schlucken.
Stark sein.
Augen zu.
Druch.
Nicht so schlimm.
Hab es verdient.
Meine Schuld.
Erinner mich nicht, was ich tat.
Warum diese Strafe.
Aber er sagt es.
Er muss es wissen.
Er ist der Erwachsene.
Er hat Recht.
Er hat das Recht.
Es ist meine Schuld.

© by Levis

Gesamt:0755298
Heute:0283
Gestern:0442
Meiste:0967
Online:0006
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.05.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü