Schiff der Träume - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schiff der Träume

Franz Jarek 1-4 > Franz Jarek4

Schiff der Träume

Auf dem Schiff eurer Träume.
Fahrt ihr durch die Welt.
Von Sonnenaufgang, bis Sonnenuntergang.
Es durchpfluegt die Meere, bei Tag und Nacht.
Am Tage die Sonne vom Himmel lacht.
In der Nacht der Sternenhimmel über uns wacht.
So manchem Sturm seid ihr ausgewichen.
Nach so manchem Sturm, muste ihr auch einiges gerade richten.
Doch immer habt ihr es geschaft.
Immer wieder hat euch das Schiff der Liebe,
wieder auf den richtigen Kurs gebracht.
Das Schiff liegt im Hafen.
Es fährt nicht mehr raus.
Ihr sitzt nun im Hafen, den Blick auf das Meer.
Ihr denkt beide, es war eine schöne Zeit.
Der Anker ist gefallen.
Doch die Liebe zu dem anderen bleibt,
bis das Schiff unserer Träume,
wider verschwindet in der weite der Zeit.

© f.j.08.09.2014

Gesamt:0754198
Heute:0142
Gestern:0484
Meiste:0967
Online:0008
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 21.05.2017
Top AutoBacklink
pcwagneronline.de
© 2008-2017 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü