Schattenhaftes Bild - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Schattenhaftes Bild

Ihre Gedichte 1 > Helga Helnwein



Schattenhaftes Bild

im weichen Licht des Nebels
schimmert schattenhaft Mutters Bild
die Sterne glitzern
fern und unnahbar
am stillen Nachthimmel
der wispernde Wind
flüstert mir leise
tröstende Worte zu
doch wenn dein schattenhaftes Bild
im Dunkel des Mondes entschwindet
dann breitet die Nacht
den Mantel des Schweigens
 still über meine Trauer.

©   Helga Helnwein

Zurück zum Seiteninhalt