Grüße - Gedichte die das Leben schrieb

Gedichte die das Leben schrieb

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Grüße

Franz Jarek17
Grüße

Grüße in den Wind gesprochen.

Kommen nicht als Worte an.

Lange sind sie durch die Welt gezogen,

bis jemand sie auffangen kann.

Über Grüße freut sich jeder,

bei,Regen, Schnee und Sonnenschein.


Grüße in den Wind gesprochen,

ja sie kommen an.

Auf der Haut ein Kribbeln.


In dem Haar der Wind.

Das sind meine Grüße,

die zu dir gekommen sind.

Sprech- auch deine Grüße,in den Wind.

Dann freue ich mich wie ein kleines Kind.

Wenn sie treffen auf die Haut,

und der Wind mein Haar zerzaust.

© f.j.06.09.2016
Gesamt:0973645
Heute:0044
Gestern:0246
Meiste:0967
Online:0003
Hochzeitsfotograf Bamberg
Aktualisiert am 18.11.2018
Top AutoBacklink
© 2008-2018 gedichte-die-das-leben-schrieb.de
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü